Hilfsmittel

Eine "Küchenpinzette" leistet gute Dienste.
Eine „Küchenpinzette“ leistet gute Dienste.

Unverzichtbares Hilfsmittel ist eine ausreichend lange Pinzette. „Küchenpinzetten“ haben die ideale Länge. Erhältlich sind sie im Supermarkt. Eine Pinzette ist ausgesprochen hilfreich bei der Bepflanzung der Hermetosphäre. Abgestorbene Pflanzenteile können mit ihr problemlos beseitigt werden.

Ballbrause
Ballbrause

Zum Angießen der H-Sphäre nach Neueinrichtung leistet eine Ballbrause (Bonsaibedarf) gute Dienste. Mit ihr lassen sich die Gefäßwände von innen abschließend gut reinigen.

Als praktisch für die Reinigung der Gefäßinnenwände zu späteren Zeitpunkten erweisen sich Magnetreiniger. Sie bestehen aus zwei mit Filzauflage versehene Magnete (einer außen, einer innen). Mit ihnen kann man die Innenwände der H-Sphäre reinigen ohne im Gefäß selbst hantieren zu müssen.

Selbst gebastelter Magnetreiniger. U. Soltau.
Selbst gebastelter Magnetreiniger. U. Soltau©.

Es gibt diese im Aquarienhandel, jedoch meist viel zu groß. Abhilfe schaffen da selbst gebastelte Magnetreiniger. Magnete passender Größe finden sich als Bürobedarf unter Flipchart-Zubehör. Sie werden mit einer möglichst dünnen Filzauflage beklebt (um die Magnetwirkung nicht zu mindern) und am bzw. im Gefäß angebracht. Sie können hier dauerhaft verbleiben, so dass die Gefäßinnenwände zu jeder Zeit von außen gereinigt werden können.

 

Advertisements